Ambulante Psychiatrische Pflege (APP)

Die Unterstützung von Menschen mit einer psychischen Erkrankung im häuslichen Umfeld ist eine bewährte Alternative zum stationären Krankenhausaufenthalt. AGEMA ermöglicht unter anderem nach einer Akutbehandlung in der Klinik eine Betreuung im persönlichen Lebensumfeld (Home Treatment). Unser Fachpersonal unterstützt langfristig dabei, ein eigenverantwortliches Leben zu führen und die Lebensqualität zu verbessern.

Die Kosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Mit einer Verordnung eines Facharztes (Krankenhausarzt, Psychiater, Hausarzt) kann mit der Ambulanten Psychiatrischen Pflege begonnen werden.

Die Behandlungsdauer beläuft sich in der Regel auf 4 Monate.

Leistungsangebot:

  • Psychiatrische Versorgung im häuslichen Umfeld durch multiprofessionelles Fachpersonal
  • 24 Stunden und 365 Tage Rufbereitschaft zur Krisenbewältigung
  • Kontinuierliche und wertschätzende Zusammenarbeit mit einer festen Bezugspflegeperson
  • Enge Zusammenarbeit mit Fachärzten und Angehörigen
  • Unterstützung bei der Alltagsbewältigung, bei sozialen und behördlichen Erfordernissen
  • Hilfe bei der Tages- und Wochenstrukturierung
  • Erarbeitung von Behandlungszielen und Erstellung von Behandlungsplänen
  • Förderung von Freizeit- und Kontaktmöglichkeiten
  • Orientierung nach Klinikaufenthalt und Vermeidung von Klinikeinweisungen
  • Anleitung zum eigenverantwortlichen Umgang mit Medikamenten
  • Kompetente Beratung in weiterführende Sozialsysteme

Wir sind Mitglied im: